geplante Würfe im Hause Elderberry

ca. 20 April planen wir den Blauwurf mit Charisma

"Elderberry`s Charming Charisma" stammt selbst aus einer genehmigungspflichtigen Verpaarung, die ich vom damaligen Zuchtausschuss als Sanierungszucht genehmigt bekommen habe. Ihr Vater "Wrangler van`t Buitengebeuren" verpaart mit meiner "Elderberry`s Temptation" (Elderberry`s CC-Wurf). Elderberry`s Charming Charisma“ ist vom großen Format, trocken und elegant aufgebaut. Sie besitzt einen mittleren Knochenbau.

Sie kommt mütterlicherseits über Elderberry`s Temptation (18.04.2012-11.12.2019 – Darmkrebs) und über den Vater Boarhunter`s Xiggy (9 Jahre - unbekannt). Die Mutter von Temptation ist Elderberry`s Miss Marple (16.01.2008-13.06.2017 - Nierenversagen) und der Vater Elderberry`s Harvey, der leider nur knapp sieben Jahre alt wurde. Die Mutter von Miss Marple, Just-Hobbit von der Schlehhecke, hat ein für mich akzeptables Alter erreicht (30.12.2003-10.10.2014 – Gebärmutterentzündung).

Der Vater von Elderberry`s Charming Charisma ist Wrangler van`t Buitengebeuren, der selbst auch nicht der kräftigste Rüde war, aber sicherlich mit einem Alter von 11 Jahren (24.04.1984-24.10.1995) und einer guten und alten Nachzucht glänzen konnte. Ich hatte beim damaligen Antrag viele Nachkommen mit Altersangaben (viele an die 10 Jahre und drüber) aufgelistet. Er geht zurück auf die Stammlinie der „von den Schlehhecke“ und „Elderberry“: Elmar von St. Kilian, der im Alter von 10,5 Jahren eingeschläfert wurde.

Charming Charisma hat ihren ersten Wurf am 19.05.2019 (Elderberry`s HH-Wurf) bekommen und hat 5 Rüden und 4 Hündinnen aufgezogen. Alle Welpen von ihr sind sehr sozial und der Highlight der Familie - sie werden wie kleine Juwelen geliebt, gehegt und gepflegt.

Aus den Erfahrungen des HH-Wurfes benötige ich für den zweiten Wurf von Elderberry`s Charming Charisma einen Rüden mit gutem Knochenbau, korrektem Körperbau, insbesondere der Vorhand und den Brustpartien, und vor allem einen Rüden Kopf. Hierbei ist es für mich wichtig, dass der Rüde diese Eigenschaften nicht nur besitzt, sondern auch weitervererbt, somit konzentrierte sich natürlich die Suche auf einen älteren Rüden, der schon ältere Nachzucht besitzt.

Weiterhin soll der Rüde auch ältere Ahnen besitzen, damit ich mir die Kosten und Mühen vom CC-Wurf nicht zerstöre. Wir haben selbst vor ca. 15 Jahren Sperma von unseren blauen Deckrüden "Famous von der Schlehhecke" eingelagert. Dies kommt uns zu Gute, da wir in der Zeit nun viele Informationen über seine Nachzucht sammeln konnten. Famous lebte von 11.01.2002-14.02.2011, ZB-Nr. VDH/DDC 112131, HD -0-, ED -A-, letzte DCM Kontrolle im Januar 2011 ohne Befund,

Famous war der erste blaue Rüde und bis zum heutigen Tag der einzige blaue Rüde aus Deutschland, der den Crufts Winner (weltgrößte Show) erhalten hat. Damit hat dieser Junge international Geschichte geschrieben, die bis zum heutigen Tag anhält.
Seine Mutter "Raina-Lisa von der Schlehhecke" ist über 10 Jahre alt geworden und hat insgesamt auch ganz tolle und gesunde Nachfahren gebracht. Die Ahnentafel der zukünftigen Welpen haben einige sehr interessante Vorfahren. Wir sind sehr gespannt, wie sich nun die Gene treffen werden und hoffen, dass wir mit unseren Gedanken goldrichtig lieben. Diese Verpaarung besitzt einen Inzuchtkoeffizient von 3,97 % und einen AVK von 88,00 auf 6 Generationen berechnet. Für uns ist dieser Wurf eine kleine Zeitreise Zurück in die Zukunft Volume 2