Ausstellungsinformationen

Ausstellung ein Instrument zur Zucht

Zulassungsbestimmungen

Zuchtschauen dienen der Bewertung von Deutschen Doggen. Die Teilnahme an einer Ausstellung steht jedem Besitzer einer Deutschen Dogge offen. Er muss nicht Mitglied im DDC sein, darf jedoch nicht einem vom VDH nicht anerkannten Verein/Verband angehören.
Für die vorgeführte Deutsche Dogge muss eine DDC- oder vom DDC anerkannte Ahnentafel/Registrierbescheinigung vorliegen. (FCI)

Grundsätzliches

Mit Abgabe der Meldung erkennt der Eigentümer des gemeldeten Hundes die Zuchtschauordnung an. Jede Form von Double handling, d.h. der Versuch oder Durchführung einer Beeinflussung des zu bewertenden Hundes von außerhalb des Ringes ist verboten. Bei Zuwiderhandlung können die betreffenden Hunde von einer Bewertung ausgeschlossen werden.

Der Vorführer hat die Startnummer sichtbar zu tragen.

Die vom Zuchtrichter vergebene Formwertnote und Platzierung ist unanfechtbar. Sie unterliegt keiner Prüfung. Beleidigungen des Zuchtrichters oder öffentliche, ungebührliche Kritik an seiner Bewertung sind unzulässig.

Eine gültige Tollwutimpfung, die jüngstens 4 Wochen aber nicht älter als 365 Tage ist muss beim Eingang vorgelegt werden.

Stichtag für die Alters- und somit für die Klassenzuordnung:
Der Hund muss am Tag vor der Bewertung das jeweils geforderte Lebensalter vollendet haben. [VDH - Ausstellungsordnung § 13 Abs. 3.]

Klasseneinteilung und Bewertung

  • Jüngstenklasse, 6 bis 9 Monate, Vielversprechend (vv)
  • Jugendklasse, 9 bis 18 Monate, Sehr gut (SG)
  • Zwischenklasse, ab 15 bis 24 Monate, Vorzüglich (V)
  • Offene Klasse, ab 15 Monate, Vorzüglich (V)
  • Siegerklasse, mit anerkannten FCI Titel, Vorzüglich (V)
  • Altersklasse, ab 8 Jahre besprochen, (bspr.)
  • Es existieren folgende Formwertnoten

  • Vorzüglich (V)
  • Sehr gut (SG)
  • Gut (G)
  • Genügend (Ggd)
  • Disqualifiziert (Disq).
  • In der Jüngstenklasse können noch folgende Formwertnoten vergeben werden

  • vielversprechend (vv)
  • versprechend (vsp)
  • wenig versprechend (wv)